JobID

Mit dem Befehl %JobID% können Sie den Auftrag einer eigenen JobID zuweisen. Sie dient zur eindeutigen Kennzeichnung eines Auftrages. Diese JobID wird bei Resultatmeldungen usw. wieder retourniert.

Der Befehl hat das Format %JobID:<Text>%. Der Text darf maximal 50 Zeichen lang sein.

Beispiele:

%JobID:ABC_1234679%
%JobID:123456%
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!