Sie können eine Meldung an ein Fax senden, indem Sie die Empfänger-Kennung im Betrefffeld (Subject) des E-Mails angeben.

Vorgehen
Schreiben Sie die Faxnummer ins Betrefffeld des E-Mails.
Sie können nach der Nummer noch einen Titel angeben. Bitte lassen Sie einen Abstand zwischen Nummer und Titel.
Schreiben Sie die Nachricht in das Textfeld.
Optional können Sie einen Dateianhang mitsenden.
Senden Sie das E-Mail an fax_number_subject at ecall.ch



Wichtig
Die Faxnummer darf nur Zahlen enthalten, z.B.: 0041447873071 . Keine Abstände oder Spezialzeichen innerhalb der Nummer.
Nach der Faxnummer muss ein Abstand (Space) sein, der Rest der Zeile wird als Titel (Subject) verwendet.
Sie können auch eine Liste angeben. Die Nummern müssen mit einem Semikolon ';' getrennt sein, z.B.: 0041447873071;0041447873072.
Als Absender-Adresse muss das E-Mail eine Adresse enthalten, die Sie in den persönlichen Einstellungen in die Liste der erlaubten Absender-Adressen eingetragen haben.
Beim Menüpunkt 'Einstellungen: Zugang via E-Mail' muss die Checkbox 'Ich lasse zu, dass Meldungen mittels E-Mail über mein eCall-Konto versendet werden' aktiviert sein.
Sie müssen die Telefonnummer im internationalen Format eingeben. Beispiel für die Schweiz: 0041 oder +41

Hinweis
Die Gross- und Kleinschreibung der Empfänger-Kennung hat keine Bedeutung.
Bei mehreren Empfängern heisst es: <Faxnummer1>;<Faxnummer2>; ...)
Die Meldung, die an das Fax übermittelt wird, setzt sich aus dem Betrefffeld (ohne Faxnummern), dem Textfeld und optional über den Dateianhang des Mails zusammen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!