Teil 2 von 4 | SMS-Versand aus eCall: So importieren Sie Ihre Kontakte aus Bexio für den Versand aus eCall

Um Ihre Kontaktdaten aus Bexio in eCall zu importieren, müssen die Kontaktdaten der Kategorie «eCall» angehören. Anschliessend können Sie in Ihrem eCall Konto die Daten synchronisieren.

a. In Bexio: Kontakte mit der Kategorie «eCall» ergänzen

Gehen Sie hierfür in Ihrem Bexio Konto auf «Alle Einstellungen» und dann auf «Kategorien»



Erstellen Sie eine neue Kategorie «eCall» und klicken Sie auf «Speichern»:



Die Kategorie «eCall» muss nun bei sämtlichen Kontakten, die Sie in eCall importieren möchten, hinterlegt werden:



Für eine Massenmutation wählen Sie entweder entsprechenden Kontakte manuell aus oder Sie wählen
das gesamte Kontaktbuch an 1 und anschliessend wählen Sie die Aktion «Mehrfach Mutation» aus 2.



Wählen Sie im Schritt 1 das Feld «Kategorie» aus.



Im Schritt 2 wählen Sie die Kategorie «eCall» aus und führen anschliessend mit «Speichern» die Massenmutation aus.



b. In eCall: Kontakte aus Bexio importieren

Gehen Sie in Ihrem eCall Konto unter «Extras | Externe Dienste» zum Bexio Plugin und wählen Sie «Synchronisieren» aus.

Wichtiger Hinweis: Der Import ist per Default auf 100 Kontakte beschränkt. Wenn Sie mehr Kontaktdaten importieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte (info@ecall.ch). Gerne erhöhen wir die Limite für Sie.



Die importieren Kontaktdaten finden Sie nun unter «Adressbuch | Personen» im Register «Bexio – eCall».



Weiter zu Teil 3 von 4: SMS-Versand aus Bexio: So nutzen Sie die E-Mail-Schnittstelle von eCall mit E-Mail2SMS >
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!